FACHSEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet Fachseminare rund um das Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an.
Die Seminare finden bei den Auftraggebern oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen
verschiedener Architektenkammern statt. Die Seminare richten sich an alle Baubeteiligten:
Bauherren und Investoren, Projektentwickler, Baubetreuer und Projektsteuerer,
Architekten und Planer, Generalunternehmer sowie ausführende Bauunternehmen.

BUCH-EMPFEHLUNG

Schadstoffe im Baugrund in Form von Altlasten aber auch schädliche Baustoffe wie Asbest,
Mineralfasern u.v.m. haben in der Bauwirtschaft oft eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Die 3. Auflage unseres Fachbuches erläutert mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
die wichtigsten Begriffe und vermittelt so den Baubeteiligten das erforderliche Basiswissen.

.. .. Buchtitel: Schadstoffe im Bauwesen
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
3. Auflage 2021
ISBN: 978-3-658-34709-3

GRUNDBEGRIFFE

Asbest

Asbest ist eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von sechs natürlich vorkommenden mineralischen Rohstoffen von denen der Chrysotil (Weißasbest) die größte wirtschaftliche Bedeutung hat.<br /> Aufgrund technologisch erwünschter Eigenschaften wie z.B. Unbrennbarkeit, Elastizität, Adsorptionsfähigkeit u.v.m. wurde Asbest in großem Umfang auch in der Bauwirtschaft, insbesondere im Bereich des Brandschutzes eingesetzt.<br /> Die von Asbest ausgehenden Gesundheitsgefahren beruhen im wesentlichen auf der Einatmung mikroskopisch kleiner, lungengängiger Fasern, die insbesondere zu > Asbestose, Lungenkrebs oder Mesotheliomen (Krebs an Rippen- oder Bauchfell) führen können.<br /> Je nach Dichte des Asbestproduktes unterscheidet man in der Sanierungstechnik grundsätzlich zwischen stark gebundenen Asbest-Produkten (Asbest-Zement-Produkte) wie z.B Dacheindeckungen oder Fassadenverkleidungen und schwach gebundenen Asbest-Produkten wie z. B. Spritzasbest.

Zurück zur Übersicht