SEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet verschiedene Fachseminare zum Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an. Die Veranstaltungen finden als In-house-Seminare oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen von Architektenkammern an.

 Hier unsere aktuellen Seminar-Termine

UMWELT-RATGEBER BAU

Unser Fachbuch „Umwelt-Ratgeber Bau“ erläutert mit einer Vielzahl von Abbildungen
wichtige Begriffe und Definitionen rund um das Thema „Bauen und Umwelt“.
Einen Buchauszug in Form eines Glossars finden Sie hier im Anschluss.

urb Foto Springer.. ..Buchtitel: Umwelt-Ratgeber Bau
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
2. Auflage 2016
ISBN: 978-3-658-09442-3

www.Umwelt-Ratgeber-Bau.de

Gebäude-Schadstoffe

Unter Gebäude-Schadstoffen versteht man Schadstoffe, die die Gesundheit des Menschen in Gebäuden gefährden. Zu Gebäude-Schadstoffen zählen Baumaterialien mit gesundheits-schädlichen Inhaltsstoffen wie Asbest, Holzschutzmittel oder PCB. Aber auch Einrichtungsgegenstände wie Möbel (Formaldehyd), Fußbodenbeläge (PAK) oder Tapeten (Lösemittel) können zu einer Schadstoff-Belastung von Innenräumen beitragen. Vor Sanierung von Gebäude-Schadstoffen analysieren Fach-Gutachter qualitiativ und quantitativ mögliche Schadstoff-Quellen und erarbeiten ggf. ein einzelfallbezogenes Sanierungskonzept. Bei bestimmten Gebäude-Schadstoffen wie z.B. PCB wird vor Durchführung umfangreicher Sanierungsmaßnahmen eine Probe-sanierung an repräsentativen Räumlichkeiten durchgeführt, um die Wirksamkeit der gewählten Sanierungsmethode zu prüfen. Die Sanierung von Gebäude-Schadstoffen ist in der Regel arbeits-intensiv, zeitaufwendig und daher teuer. Zu beachten ist neben den zum Teil sehr hohen Sanierungskosten unter Umständen die Not-wendigkeit der Beschaffung von Ersatzräumlichkeiten für die Dauer der Gebäude-Sanierung. Der Nachweis des Erfolgs von Sanierungsmaßnahmen erfolgt u.a. durch spezielle > Raumluft-Messungen.

Zurück zur Übersicht