FACHSEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet Fachseminare rund um das Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an.
Die Seminare finden bei den Auftraggebern oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen
verschiedener Architektenkammern statt. Die Seminare richten sich an alle Baubeteiligten:
Bauherren und Investoren, Projektentwickler, Baubetreuer und Projektsteuerer,
Architekten und Planer, Generalunternehmer sowie ausführende Bauunternehmen.

BUCH-EMPFEHLUNG

Schadstoffe im Baugrund in Form von Altlasten aber auch schädliche Baustoffe wie Asbest,
Mineralfasern u.v.m. haben in der Bauwirtschaft oft eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Die 3. Auflage unseres Fachbuches erläutert mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
die wichtigsten Begriffe und vermittelt so den Baubeteiligten das erforderliche Basiswissen.

.. .. Buchtitel: Schadstoffe im Bauwesen
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
3. Auflage 2021
ISBN: 978-3-658-34709-3

GRUNDBEGRIFFE

Historische Erkundung

Unter einer Historischer Erkundung versteht man eine standortbezogene Sammlung, Aufbereitung und Auswertung der über eine altlastverdächtige Fläche in schriftlichen Quellen, Karten und Luftbildern sowie aus Befragungen vorliegenden Daten, Tatsachen und Erkenntnisse, insbesondere auch über die frühere und gegenwärtige Nutzung der Fläche (§ 2 Entwurf BBodSchV vom 16.06.97). Die Historische Erkundung ist der erste Untersuchungsschritt zur Abschätzung der von einer altlastverdächtigen Fläche ausgehenden Gefährdung. Als Synonyme werden in einzelnen Bundesländern die Begriffe Historische Recherche, Vertiefende Erhebung, Einzelfall-Recherche, Standort-Recherche oder Standortbezogene Erhebung verwandt. Zur Reduzierung des Risikos kostenintensiver Baustellenstillstände ist für Bauherrn neben der Einsichtnahme in behördlich geführte > Altlastenkataster die Durchführung einer Historischen Erkundung im Vorfeld eines geplanten Bauvorhabens grundsätzlich empfehlenswert.

Zurück zur Übersicht