FACHSEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet Fachseminare rund um das Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an.
Die Seminare finden bei den Auftraggebern oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen
verschiedener Architektenkammern statt. Die Seminare richten sich an alle Baubeteiligten:
Bauherren und Investoren, Projektentwickler, Baubetreuer und Projektsteuerer,
Architekten und Planer, Generalunternehmer sowie ausführende Bauunternehmen.

BUCH-EMPFEHLUNG

Schadstoffe im Baugrund in Form von Altlasten aber auch schädliche Baustoffe wie Asbest,
Mineralfasern u.v.m. haben in der Bauwirtschaft oft eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Die 3. Auflage unseres Fachbuches erläutert mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
die wichtigsten Begriffe und vermittelt so den Baubeteiligten das erforderliche Basiswissen.

.. .. Buchtitel: Schadstoffe im Bauwesen
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
3. Auflage 2021
ISBN: 978-3-658-34709-3

GRUNDBEGRIFFE

PCB

Polychlorierte Biphenyle (PCB) ist eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von insgesamt 209 chlorierten aromatischen Kohlenwasser-stoffen. Bei der chemischen Untersuchung PCB-belasteter Umweltproben werden in der Regel nur sechs, sogenannte Standard-Kongenere bestimmt und der PCB-Gesamtgehalt durch Multiplikation der Summenkonzentration mit dem Faktor 5 ermittelt. In der Bauwirtschaft wurden PCB insbesondere als Kühl- und Isolierflüssigkeiten in Transformatoren und Kondensatoren (geschlossene Anwendungen) oder als Weichmacher in Fugen-dichtungsmassen sowie als Flammschutzmittel in Anstrichfarben (offene Systeme) eingesetzt. Aufgrund dieser Anwendungen spielen PCB vor allem bei der Sanierung PCB-belasteter Gebäude aber auch bei der Entsorgung elektrischer Bauteile im Rahmen von Abbruch- und Renovierungs- projekten eine wichtige Rolle. Rechtliche Grundlage für die PCB-Sanierung sind die als technische Baubestimmung eingeführten Richtlinen für die Bewertung und Sanierung PCB-belasteter Baustoffe und Bauteile in Gebäuden (> PCB-Richtlinien).

Zurück zur Übersicht