FACHSEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet Fachseminare rund um das Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an.
Die Seminare finden bei den Auftraggebern oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen
verschiedener Architektenkammern statt. Die Seminare richten sich an alle Baubeteiligten:
Bauherren und Investoren, Projektentwickler, Baubetreuer und Projektsteuerer,
Architekten und Planer, Generalunternehmer sowie ausführende Bauunternehmen.

BUCH-EMPFEHLUNG

Schadstoffe im Baugrund in Form von Altlasten aber auch schädliche Baustoffe wie Asbest,
Mineralfasern u.v.m. haben in der Bauwirtschaft oft eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Die 3. Auflage unseres Fachbuches erläutert mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
die wichtigsten Begriffe und vermittelt so den Baubeteiligten das erforderliche Basiswissen.

.. .. Buchtitel: Schadstoffe im Bauwesen
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
3. Auflage 2021
ISBN: 978-3-658-34709-3

GRUNDBEGRIFFE

Sanierung

Unter Sanierung versteht man in der Umwelttechnik die Anwendung technischer Verfahren zur Beseitigung oder Minderung von Schadstoff-Belastungen mit dem primären Ziel Gefahren für Leben und Gesundheit von Menschen abzuwenden. Im Rahmen der Altlasten-Sanierung werden die Umweltmedien Boden, Bodenluft oder Grundwasser von Umwelt-Schadstoffen wie z. B. Mineralölen, bei der Sanierung von Gebäuden Bauschadstoffe wie z.B. Asbest oder PCB saniert. Sanierungsbedarf besteht grundsätzlich dann, wenn gesetzlich vorgegebene Grenzwerte in Form maximal zulässiger Schadstoff-Konzentrationen überschritten werden. Vor Durchführung umfangreicher Sanierungsmaßnahmen erstellen Fachgutachter einzelfallbezogene Sanierungskonzepte, in denen für verschiedene Sanierungsvarianten insbesondere das Verhältnis von Aufwand zu Nutzen dargestellt wird. Sanierungsverlauf und abschließender Erfolg von Sanierungs-maßnahmen müssen vom > Sanierungspflichtigen gegenüber der zuständigen Behörde dokumentiert werden.

Zurück zur Übersicht