FACHSEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet Fachseminare rund um das Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an.
Die Seminare finden bei den Auftraggebern oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen
verschiedener Architektenkammern statt. Die Seminare richten sich an alle Baubeteiligten:
Bauherren und Investoren, Projektentwickler, Baubetreuer und Projektsteuerer,
Architekten und Planer, Generalunternehmer sowie ausführende Bauunternehmen.

BUCH-EMPFEHLUNG

Schadstoffe im Baugrund in Form von Altlasten aber auch schädliche Baustoffe wie Asbest,
Mineralfasern u.v.m. haben in der Bauwirtschaft oft eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Die 3. Auflage unseres Fachbuches erläutert mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
die wichtigsten Begriffe und vermittelt so den Baubeteiligten das erforderliche Basiswissen.

.. .. Buchtitel: Schadstoffe im Bauwesen
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
3. Auflage 2021
ISBN: 978-3-658-34709-3

GRUNDBEGRIFFE

Schutz- und Beschränkungsmaßnahmen

chutz- und Beschränkungsmaßnahmen dienen dazu die von > Altlasten ausgehenden Gefahren, erhebliche Nachteile oder erhebliche Belästigungen für den Einzelnen oder die Allgemeinheit zu verhindern oder zu vermindern (§ 2 BBodschG). Zu Schutz- und Beschränkungsmaßnahmen zählen insbesondere Nutzungsbeschränkungen wie die Verhinderung des Zutritts, die Einschränkung bestimmter baulicher Nutzungen oder das Verbot der Gewinnung von Trink- oder Brauchwasser. Schutz- und Beschränkungsmaßnahmen werden eingesetzt als zeitlich befristete Sofortmaßnahme zur Gefahrenabwehr aber auch als dauerhafte Maßnahme, bei fehlender Verhältnismäßigkeit oder geringen Erfolgsaussichten anderer Sanierungsverfahren.

Zurück zur Übersicht