FACHSEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet Fachseminare rund um das Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an.
Die Seminare finden bei den Auftraggebern oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen
verschiedener Architektenkammern statt. Die Seminare richten sich an alle Baubeteiligten:
Bauherren und Investoren, Projektentwickler, Baubetreuer und Projektsteuerer,
Architekten und Planer, Generalunternehmer sowie ausführende Bauunternehmen.

BUCH-EMPFEHLUNG

Schadstoffe im Baugrund in Form von Altlasten aber auch schädliche Baustoffe wie Asbest,
Mineralfasern u.v.m. haben in der Bauwirtschaft oft eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Die 3. Auflage unseres Fachbuches erläutert mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
die wichtigsten Begriffe und vermittelt so den Baubeteiligten das erforderliche Basiswissen.

.. .. Buchtitel: Schadstoffe im Bauwesen
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
3. Auflage 2021
ISBN: 978-3-658-34709-3

GRUNDBEGRIFFE

Schwermetalle

Unter Schwermetallen versteht man alle Metalle mit einer Dichte größer 5 g / ccm. Schwermetalle sind für den Menschen teils lebensnotwendige Spurenelemente (z.B. Kupfer, Zink oder Mangan), teils toxische Umwelt-Schadstoffe (z.B. Quecksilber, Blei oder Cadmium). Für die Bauwirtschaft sind Schwermetalle vor allem als Schadstoffe von > Auffüllböden von Bedeutung, wo sie im Rahmen der Erdarbeiten zu erhöhten Entsorgungskosten führen. Neben Kontaminationen des Baugrunds verunreinigten Schwer-metalle oft auch die Bausubsubstanz insbesondere gewerblich oder industriell genutzter Standorte wie z.B. Gießereien oder Metallhütten und bedingen damit einerseits erhöhte Anforderungen an den Arbeitsschutz beim Gebäude-Rückbau sowie andererseits erhöhte Kosten zur Entsorgung kontaminierter Abbruchmaterialien.

Zurück zur Übersicht