FACHSEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet Fachseminare rund um das Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an.
Die Seminare finden bei den Auftraggebern oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen
verschiedener Architektenkammern statt. Die Seminare richten sich an alle Baubeteiligten:
Bauherren und Investoren, Projektentwickler, Baubetreuer und Projektsteuerer,
Architekten und Planer, Generalunternehmer sowie ausführende Bauunternehmen.

BUCH-EMPFEHLUNG

Schadstoffe im Baugrund in Form von Altlasten aber auch schädliche Baustoffe wie Asbest,
Mineralfasern u.v.m. haben in der Bauwirtschaft oft eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Die 3. Auflage unseres Fachbuches erläutert mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
die wichtigsten Begriffe und vermittelt so den Baubeteiligten das erforderliche Basiswissen.

.. .. Buchtitel: Schadstoffe im Bauwesen
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
3. Auflage 2021
ISBN: 978-3-658-34709-3

GRUNDBEGRIFFE

Verwertung

Gemäß Kreislaufwirtschaft- und Abfallgesetz können Abfälle sowohl durch Beseitigung (z.B. durch Deponierung) als auch durch Verwertung entsorgt werden. Bei der Verwertung von Abfällen wird grundsätzlich zwischen der stofflichen Verwertung und der energetischen Verwertung unter-schieden. Während im Rahmen der stofflichen Verwertung aus Abfällen (Sekundär-) Rohstoffe gewonnen werden, beinhaltet die energe-tische Verwertung den Einsatz von Abfällen als Ersatzbrennstoff zur Energiegewinnung. Für die Erzeuger von Bauabfällen von Bedeutung ist zunächst der Vorrang der Verwertung vor der Abfallbeseitigung, soweit dies technisch möglich und wirtschaftlich zumutbar ist. Bei Bauvorhaben ist generell zu beachten, die hierbei anfallenden Abfälle wie z.B. Holzabfälle, Metalle, Dachpappe, Bauschutt, Asbest-Produkte nach Fraktionen getrennt bereitzustellen und einer separaten Entsorgung zuzuführen.

Zurück zur Übersicht