FACHSEMINARE

Kaub Umwelt Consult bietet Fachseminare rund um das Thema „Schadstoffe im Bauwesen“ an.
Die Seminare finden bei den Auftraggebern oder im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen
verschiedener Architektenkammern statt. Die Seminare richten sich an alle Baubeteiligten:
Bauherren und Investoren, Projektentwickler, Baubetreuer und Projektsteuerer,
Architekten und Planer, Generalunternehmer sowie ausführende Bauunternehmen.

BUCH-EMPFEHLUNG

Schadstoffe im Baugrund in Form von Altlasten aber auch schädliche Baustoffe wie Asbest,
Mineralfasern u.v.m. haben in der Bauwirtschaft oft eine große wirtschaftliche Bedeutung.
Die 3. Auflage unseres Fachbuches erläutert mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
die wichtigsten Begriffe und vermittelt so den Baubeteiligten das erforderliche Basiswissen.

.. .. Buchtitel: Schadstoffe im Bauwesen
Autor: Siegmund Kaub
Verlag: Springer Vieweg
3. Auflage 2021
ISBN: 978-3-658-34709-3

GRUNDBEGRIFFE

Zustandsstörer

Unter Zustandsstörer (Zustandsverantwortlicher) versteht man im Umweltrecht Grundstückseigentümer oder Inhaber der tatsächlichen Sachgewalt (Besitzer), von deren Grundstück eine Gefahr für die Umwelt ausgeht. Zustandsstörer können verschuldungsunabhängig von der zuständigen Behörde zur Sanierung (Gefahrenabwehr) von Altlasten in Anspruch genommen werden (§ 4 BBodSchG). Auch der ehemalige Grundstückseigentümer kann unter den Voraussetzungen des § 4 BBodSchG (Zeitpunkt des Eigentumübertrags, Kenntnis der Altlast, Gutgläubigkeit) zur Sanierung einer Altlast herangezogen werden. Für Eigentümer / Besitzer von Grundstücken ist es wichtig zu wissen, dass eine Zustandsverantwortlichkeit für Grundwasser-Verunreinigungen nur dann besteht, wenn die Grundwasser-Kontamination nachweislich durch das darüberliegende Erdreich des Betroffenen verursacht wurde.

Zurück zur Übersicht